Professionelle Moderation und Begleitung Ihrer Nachfolgeregelung: Fachwissen, Praxiserfahrung und Coaching-Kompetenz

Die Übergabe eines Betriebes an die nächste Generation bedarf sorgfältiger Planung und Organisation. Ähnlich wie bei externen Betriebsübergaben, sollte auch die Nachfolgeregelung innerhalb der Familie klar geregelt werden. Eine frühzeitige und strukturierte Planung der Übergabe kann helfen, Streitigkeiten vorzubeugen und Konflikte schnell zu klären.

Um für die Alterssicherung des Seniors und die Verwirklichung von Zukunftsplänen des Juniors einen gemeinsamen Nenner zu finden, bedarf es vieler ehrlicher Gespräche, klarer Regeln und Fingerspitzengefühl.

Da die Übergabe eines Lebenswerkes eine emotionale Angelegenheit für beide Parteien  ist, hilft es in vielen Fällen, eine externe Person als neutralen Berater und Moderator einzuschalten.

Neben der langjährigen Erfahrung bei der Begleitung von Hofnachfolgen ist Natascha Popp auch ausgebildeter Systemischer Coach (Andreas Hermes Akademie). In diesen Prozess fließen sowohl Fachwissen, als auch Elemente aus der Coaching-Arbeit ein. Dabei arbeitet sie mit Coachingmethoden, die speziell für die Land­wirtschaft zur „Umstellungs- und Betriebsentwicklungsbegleitung“ entwickelt wurden.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit Natascha Popp, in dem wir bei einem persönlichen Gespräch das weitere Vorgehen besprechen. Ein einstündige Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen ist für sie kostenlos.

Selbstverständlich wahren wir auch bei dieser Tätigkeit die Vertraulichkeit.Weitere Einzelheiten und Konditionen enthält unser Beratervertrag.

In der Regel starten wir unsere Nachfolgeberatung mit einem Familien-Workshop mit allen Beteiligten:

 

 

Hofübergabe-Familien-Workshop:

  • Status Quo Analyse des Betriebs und Standortanalyse der Beteiligten
  • Workshop über Ziele und Pläne in der Hofübergabe und Betriebsleitung
  • Standortanalyse der Familienmitglieder
  • Erarbeitung der relevanten Kriterien aller Beteiligten
  • Skizzierung der möglichen Übergabe-Architektur und dem Zeitrahmen der Umsetzung

Dokumentation: Die Nachbereitung des Termins erfolgt in der Regel als kurzes Fotoprotokoll mit einigen Anmerkungen und Ergänzungen. Dieser Aufwand ist in der Workshop Pauschale bereits enthalten.

                                                                                                ½-tages   Workshop pauschal 600 €
zzgl. MwSt. und ggfs. Reisekosten